Seite auswählen

Klartext zu

Themen des Tages

Dieser Blog kommentiert politische Ereignisse und wirtschaftliche Entwicklungen, analysiert Hintergründe und beurteilt die jeweiligen Akteure. Lassen Sie sich davon anregen und bilden Sie sich selbst eine Meinung…

Letzte Chance

Und wieder einmal wird eine Woche ganz im Zeichen des Brexit stehen. Die Briten haben genügend Zeit gehabt, um über die Ergebnisse des vergangenen EU-Gipfels nachzudenken. Jetzt sollten sie sich endlich über ihre Zukunft klar werden. Die europäischen Partner haben...

mehr lesen

Sparen an falscher Stelle

Dass US-Botschafter Grenell den Etatentwurf von Finanzminister Scholz als beunruhigendes Signal an Deutschlands Verbündete kritisiert, ist schlechter Stil. Diplomaten eines ausländischen – wenn auch befreundeten Landes – sind keine Oberlehrer, die Zensuren verteilen...

mehr lesen

Tätige Trauer

Der fürchterliche Anschlag in Christchurch hat Neuseeland tief getroffen. Das ganze Land trauert. Dabei geht die Premierministerin mit Stil und Taktgefühl voran. Das ist politische Führung im besten Sinne. Gleiches gilt für den Beschluss der Regierung, die...

mehr lesen

Gewinn für die Union

Friedrich Merz steht für ein Ministeramt bereit. Dies hat er jetzt in einem Interview bekräftigt. Die CDU darf sich darüber mit Blick auf die nächsten Wahlkämpfe freuen. Denn Merz ist ein ebenso kompetenter wie rhetorisch brillanter Politiker. Er kann motivieren und...

mehr lesen

Scherbenhaufen in London

Egal, wie Großbritannien und EU das Thema Brexit letztlich regeln werden: Der Schaden für beide Seiten ist schon jetzt immens. Vor allem die Briten stehen vor einem Scherbenhaufen. Dabei sind es nicht nur die unkalkulierbaren wirtschaftlichen Risiken, die Sorge...

mehr lesen

In letzter Minute

Der politische Rückzug des gebrechlichen Präsidenten Bouteflika ist eine gute Nachricht für alle Algerier. Und für Europa. Denn es wächst nun die Chance, dass sich das große und strategisch wichtige Land grundlegend erneuert. Dann könnten Millionen vor allem junger...

mehr lesen

Hilfe statt Sanktionen

Noch ist unklar, weshalb Nordkorea eine stillgelegte Raketenanlage wieder aktiviert. Es könnte um künftige zivile, aber auch militärische Starts gehen. Bauliche Vorbereitungen für eine Nutzungsänderung oder gar einen Abriss sind ebenfalls denkbar. Klar ist nur, dass...

mehr lesen

Rufer in der Wüste

Für Emmanuel Macron ist die europäische Einigung eine Herzensangelegenheit. An diesem Punkt ähnelt der französische Präsident dem früheren Bundeskanzler Helmut Kohl – so groß die Unterschiede zwischen den beiden auch sonst sein mögen. Wie Kohl wird Macron nicht müde,...

mehr lesen

Viel zu spät

Endlich scheinen die letzten juristischen Hürden beseitigt, um ehemaligen IS-Kämpfern mit doppelter Staatsangehörigkeit den deutschen Pass zu entziehen. Eine solche Regelung war überfällig. Denn wer mit der Waffe in der Hand für ein terroristisches Regime kämpft,...

mehr lesen

Den Schaden begrenzen

Das erste Erschrecken über den gescheiterten Korea-Gipfel hat sich gelegt. Nun heißt die Devise Schadensbegrenzung. Und die könnte leichter fallen, als viele zunächst angenommen hatten. Denn erstens hat US-Präsident Trump eine Lektion in Sachen Diplomatie erhalten....

mehr lesen

Gefährliches Misstrauen

Die Welt schaut gebannt auf das Gipfeltreffen von Donald Trump und Kim Jong Un in Vietnam. Es keimt vorsichtige Hoffnung auf Frieden und Stabilität im geteilten Korea. Dabei ist viel Wunschdenken im Spiel. Denn jahrzehntealte Konflikte lassen sich – wenn überhaupt -...

mehr lesen

Auf Kosten der Armen

Das Verhalten des Regimes in Venezuela ist schlichtweg kriminell. Nicolas Maduro nimmt die eigenen Bürger als Geiseln, lässt sie hungern und sterben, nur um seine eigene Macht zu wahren. Und das Militär leistet Beihilfe zu diesen Verbrechen und...

mehr lesen

Von Helmut Schmidt lernen

Wahlerfolge von Rechtspopulisten, Sozialdemokraten europaweit auf der Verliererstraße, Zerreißprobe wegen Großbritanniens EU-Mitgliedschaft und ein amerikanischer Präsident, der einem schlechten Hollywood-Film entsprungen sein könnte: Viele Bundesbürger sehnen sich in...

mehr lesen

Kein Grund zu Euphorie

Gewiss, zur heutigen Bildung gehört auch ein vernünftiger Umgang mit Internet und Computern. Insofern ist der jetzt beschlossene Digitalpakt für Schulen grundsätzlich sinnvoll und zeitgemäß. Auch die Tatsache, dass eine parteiübergreifende Einigung gelang, ist ein...

mehr lesen

Reisen statt Regieren

Theresa May hat die Ruhe weg. In gut einem Monat steht ihr Land vor einem chaotischen Austritt aus der Europäischen Union. Und was unternimmt die britische Premierministerin dagegen? Sie reist mal wieder nach Brüssel und schickt ihren Außenminister nach Berlin. Beide...

mehr lesen