Seite wählen

Allein gelassen

Der Bericht von Kurt Beck über die Spätfolgen des Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz ist bedrückend. Die Angehörigen der Opfer fühlen sich mit ihrem seelischen Leid und mit vielen materiellen Nöten vom Staat alleingelassen. Als...

Auf den Mond

Donald Trumps Pläne für eine Mond- und Marsmission sind ein reines Ablenkungsmanöver. Sie sollen die Phantasie anregen, die Nation beeindrucken und die vermeintliche Tatkraft des Präsidenten unterstreichen. Nichts davon hat mit der politischen Wirklichkeit der...

Falsches Signal

Mit seiner Äußerung, die Gespräche über eine Koalition von SPD und Union könnten bis Mai nächsten Jahres dauern, hat Lars Klingbeil für neue politische und wirtschaftliche Unsicherheit gesorgt. Denn national, aber auch international wird dringend Klarheit über den...

Im Westernstil

Die internationalen Reaktionen auf die Jerusalem-Entscheidung von Donald Trump sind wie erwartet verheerend. Dass sich die USA damit als Vermittler zwischen Israelis und Palästinensern disqualifizieren, ist schon schlimm genug. Fast noch negativer erscheinen die...

Reichlich spät

Die bundesweiten Razzien wegen der Krawalle beim Hamburger G20-Gipfel sind grundsätzlich zu begrüßen. Derartige Straftaten aus der linken Szene müssen konsequent geahndet werden. Allerdings wirkt es befremdlich, dass die Behörden fünf Monate bis zu den Durchsuchungen...