Seite wählen

Noch vieles offen

Eines lässt sich nach der Rede von Emmanuel Macron vor dem Europaparlament mit Gewissheit sagen: Seine Reformpläne werden weiterhin auf großen Widerstand stoßen. Denn der französische Präsident befürwortet eine radikale Vertiefung der Union, ohne gleichzeitig auf...

Signal der Hoffnun

Die Großdemonstration gegen Viktor Orban ist ein Signal der Hoffnung für die EU. Auch vielen Ungarn dämmert mittlerweile, dass ihr nationalistischer Regierungschef das Land immer weiter von europäischen Standards wegmanövriert – und dies, ohne ein wirklich eindeutiges...

Das große Geschäft

Mark Zuckerberg muss sich trotz des jüngsten Datenskandals keine allzu ernsten Sorgen über den US-Markt machen. Der Kongress und das Weiße Haus werden den Facebook-Chef auf absehbare Zeit nicht durch strengere Auflagen am großen Geschäft hindern. Die Börse freut es....

EU muss reagieren

Viktor Orbans großer Wahlsieg muss die EU aufrütteln. Offenkundig hat das Projekt Europa in Ungarn und generell im Osten der Union – man denke hier an Polen, Tschechien und die Slowakei – viel von seiner bisherigen Anziehungskraft verloren. Darauf sollten die...

Endlich Beweise vorlegen

Während die ersten amerikanischen Diplomaten bereits Moskau verlassen, gerät die britische Regierung im Fall Skripal immer heftiger in Erklärungsnot. Denn bislang konnte sie öffentlich keinerlei Beweise für ihren Vorwurf präsentieren, dass der Kreml tatsächlich für...