Seite wählen

Konsequenzen ziehen

Die heftigen Diskussionen in Washington nach dem Treffen von Donald Trump und Wladimir Putin sind mehr als angemessen. Augenscheinlich hat der US-Präsident die eigenen Geheimdienste schlecht geredet und stattdessen Vertrauen in die Behauptungen des Kremlchefs erkennen...

Zu wenig getan

Natürlich ist Deutschland kein „Gefangener Russlands“ wie Donald Trump als Einstimmung auf den NATO-Gipfel polemisch behauptet. Gleichwohl bleibt festzuhalten: Diese Bundesregierung hat – ebenso wie ihre Vorgängerinnen – zu wenig getan, um dem US-Präsidenten...

Ausweg Neuwahlen

Allmählich weicht das erste Erschrecken über die zwei Ministerrücktritte in London. Chaotischer als momentan können die Brexit-Verhandlungen auf britischer Seite ja auch kaum geführt werden. Dass der dafür zuständige Ressortchef geht, ist insofern positiv. Auch dem...

Tiefer Einschnitt

Keine Frage, die Vereidigung von Recep Tayyip Erdogan zum Staatspräsidenten ist ein tiefer Einschnitt für die Türkei. Und für Europa. Es zeigt sich, dass das Land am Bosporus einen anderen Weg als die Mitglieder der EU gehen will: weniger demokratisch, kaum noch...

Klarheit schaffen

So wichtig das Thema Migration und Flüchtlingskrise momentan auch ist: Deutschland und die EU dürfen dabei ihre anderen Hausaufgaben nicht vernachlässigen. Ganz vorn steht hier der Brexit. Die Briten haben sich ohne Not auf eine politische Geisterfahrt begeben – Ziel...