Seite auswählen

Märkte müssen es richten

Keinerlei Anzeichen für Einlenken oder wenigstens kleinere Änderungen: Die neue italienische Regierung sucht im Haushaltstreit mit Brüssel offensichtlich den großen Showdown. Den Populisten aus Rom scheint dabei jedes Mittel Recht zu sein. Ihre vermeintliche...

Nicht daran gewöhnen

Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern ist im Gazastreifen wieder einmal blutig eskaliert. Die internationale Öffentlichkeit nimmt dies mittlerweile eher gelassen zur Kenntnis. Zu oft schon gab es derartige Meldungen in den vergangenen Jahrzehnten, zu...

Überfälliger Abgang

Dieser Abgang mag für Horst Seehofer persönlich bitter sein, aber er ist überfällig. Der noch amtierende CSU-Chef hat in den letzten Monaten durch Quertreiberei in der Berliner Koalition, seine höchst unglückliche Rolle in der Affäre Maaßen und durch die schmerzhafte...

Mehr Kontrolle

Es hätte viel schlimmer kommen können. Denn die neu gewonnene Mehrheit der Demokraten im US-Repräsentantenhaus wird Donald Trump noch schwer zu schaffen machen. Dazu gehören für ihn unangenehme Untersuchungen zu seinem Finanzgebaren sowie zu geschäftlichen Kontakten...

Dunkles Kapitel

Unabhängig vom konkreten Votum für die jeweiligen Kandidaten der Republikaner und Demokraten gibt es einen zentralen Verlierer der jüngsten US-Zwischenwahlen: die politische Kultur. Das Klima zwischen den Parteien ist vergifteter denn je. Lügen und Halbwahrheiten,...