Seite wählen

Klartext zu

Themen des Tages

Dieser Blog kommentiert politische Ereignisse und wirtschaftliche Entwicklungen, analysiert Hintergründe und beurteilt die jeweiligen Akteure. Lassen Sie sich davon anregen und bilden Sie sich selbst eine Meinung…

Von Dänen lernen

Stimmungsumschwung zu Gunsten der Sozialdemokratie, Sieg bei den Parlamentswahlen und eine designierte Regierungschefin mit rotem Parteibuch: Was in Kopenhagen derzeit geschieht, scheint von Berlin Lichtjahre entfernt zu sein. Dort schmort die SPD seit Jahren im...

mehr lesen

Zum letzten Mal

Die antisemitische Kuds-Demonstration in Berlin mag mit rund tausend Teilnehmern vergleichsweise noch so klein gewesen sein, trotzdem sollten derartige Kundgebungen künftig verboten werden. Erstens wird dort ein Judenhass sichtbar, der in Deutschland angesichts seiner...

mehr lesen

Volles Risiko

Andrea Nahles ist mit ihrer Entscheidung, die Wahl zum SPD-Fraktionsvorsitz auf kommende Woche vorzuziehen, ein hohes Risiko eingegangen. Bislang hat es sich nicht ausgezahlt. Im Gegenteil, ihre eigene Zukunft und die der SPD drohen weiterhin durch innerparteiliche...

mehr lesen

Wie in alten Zeiten

Nach den heftigen Einbußen bei der Europawahl müssen Union und Sozialdemokraten nicht nur ihre Inhalte gründlich überprüfen, was schon schwierig und schmerzhaft genug sein dürfte. Auch personell zeigen sich große Probleme. So will Andrea Nahles notgedrungen vorzeitig...

mehr lesen

Wehret den Anfängen

Jeder Jude in Deutschland sollte sich frei und sicher genug fühlen, um öffentlich als Zeichen seiner Religiosität die Kippa zu tragen. Dafür müssen Bürger und Staat mit allen Mitteln sorgen, sprich: dem weiterhin vorhandenen Antisemitismus konsequent durch...

mehr lesen

Glücksfall für Österreich

Die Österreicher können von Glück sagen, dass sie ein so kluges und besonnenes Staatsoberhaupt wie Alexander Van der Bellen haben. Während das Ibiza-Video die Alpenrepublik ins politische Chaos zu stürzen droht, bewahrt der Bundespräsident die Ruhe und wird in einer...

mehr lesen

Richtiger Weg

Es geht also doch. Die Große Koalition wird endlich faire Arbeitsbedingungen bei den Paketdiensten durchsetzen. Das ist Sozialpolitik pur. Außerdem haben Union und SPD mit ihrer jüngsten Einigung gezeigt, dass sie trotz interner Querelen, knapperer Kassen und...

mehr lesen

Gift für Bayer

Ob Glyphosat bei Menschen krebserregend ist oder nicht, mag zwischen Wissenschaftlern noch so umstritten sein: Für Bayer ist der Unkrautvernichter in jedem Fall hochgiftig. Er könnte für den Konzern sogar tödlich sein. Denn die Prozesswelle hat mit dem jüngsten Urteil...

mehr lesen

Am Ende seiner Geduld

Die deutsch-französischen Beziehungen werden zunehmend kühler. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist es offenbar leid, von Kanzlerin Angela Merkel bei zentralen Punkten nur hingehalten zu werden. Der Staatschef sucht sich daher neue Verbündete im Bemühen um mehr...

mehr lesen

Symbol der Freiheit

Vor 70 Jahren endete die Berliner Luftbrücke. Bis zu 1300 Flüge täglich, und das über zehn Monate lang: Amerikaner und Briten versorgten die 2,2 Millionen Einwohner Westberlins mit allem, was sie zum Leben brauchten. Der Plan der Sowjets, die West-Alliierten mit einer...

mehr lesen

Helfer von außen

Deutschland braucht Fachkräfte aus aller Welt, um auch künftig seinen Wohlstand und den Sozialstaat zu sichern. Der Bundestag hat dafür jetzt mit der ersten Lesung des entsprechenden Gesetzentwurfs die Weichen richtig gestellt. So positiv dies grundsätzlich ist:...

mehr lesen

Erfolgsmodell Europa

Es gibt viele Gründe, die europäische Einigung zu unterstützen. Einer sind die großen Wohlstandsgewinne durch den gemeinsamen Binnenmarkt. Die jüngste Studie der Bertelsmann-Stiftung liefert dafür reichlich Datenmaterial. Sie kommt gerade rechtzeitig zur...

mehr lesen

Auf dem Nullpunkt

Venezuelas selbst ernannter Interimspräsident Juan Guaidó ist mit dem Versuch gescheitert, das Regime von Nicolás Maduro mit einem schnellen, entscheidenden Schlag zu stürzen. Denn die mächtigen Streitkräfte tun sich schwer, ihre bisherigen Privilegien aufzugeben –...

mehr lesen

Gemeinsam erfolgreicher

Angela Merkel und Emmanuel Macron sind europapolitisch leider zu selten auf einer Linie. Damit verspielen sie die Chance, gemeinsam eine grundlegende EU-Reform voran zutreiben. Aber wenigsten in der Balkanfrage ziehen sie jetzt energisch an einem Strang. Das ist in...

mehr lesen

Zur Wahl gehen

Brexit, Migration, zunehmender Nationalismus: keine Frage, die EU steht momentan vor immensen politischen Herausforderungen. Umso wichtiger, dass Idee und Institutionen der europäischen Einigung lebendig bleiben und wieder ihre volle Kraft entfalten. Der entscheidende...

mehr lesen