Seite auswählen

Am Ende seiner Geduld

Die deutsch-französischen Beziehungen werden zunehmend kühler. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist es offenbar leid, von Kanzlerin Angela Merkel bei zentralen Punkten nur hingehalten zu werden. Der Staatschef sucht sich daher neue Verbündete im Bemühen um mehr...

Gewinn für die Union

Friedrich Merz steht für ein Ministeramt bereit. Dies hat er jetzt in einem Interview bekräftigt. Die CDU darf sich darüber mit Blick auf die nächsten Wahlkämpfe freuen. Denn Merz ist ein ebenso kompetenter wie rhetorisch brillanter Politiker. Er kann motivieren und...

Rufer in der Wüste

Für Emmanuel Macron ist die europäische Einigung eine Herzensangelegenheit. An diesem Punkt ähnelt der französische Präsident dem früheren Bundeskanzler Helmut Kohl – so groß die Unterschiede zwischen den beiden auch sonst sein mögen. Wie Kohl wird Macron nicht müde,...

Folgenreiche Panne

Zum Glück ist die laut Merkel „ernsthafte Störung“ während ihres Flugs zum G20-Gipfel in Argentinien glimpflich ausgegangen. Niemand kam persönlich zu Schaden. Doch unabhängig von der Ursache des Vorfalls: die indirekten Auswirkungen sind beträchtlich. Erstens fehlt...

Zu lange geschwiegen

Die Debatte um den UN-Migrationspakt mag aus Sicht von Angela Merkel zur Unzeit kommen. Denn eine mögliche Verzögerung der deutschen Unterschrift würde ihre internationale Reputation beschädigen und die Kanzlerin auch national weiter schwächen. Doch den späten und für...