Seite auswählen

Augenmaß behalten

Die Deutschen klagen gerne über ihre Politiker. Diese seien häufig keine Fachleute, würden meist nur an ihre Pfründe denken und die Interessen der Partei über das Wohl der Nation stellen – kurz: ihnen gehe es vor allem um Macht und die persönliche Karriere. In...

Trump unter Druck

Dieses Jahr dürfte für die USA innenpolitisch noch rauer als das vergangene werden. Denn Donald Trump muss heftiger denn je kämpfen, um in Washington Chef im Ring zu bleiben. Erstens droht ihm weiter Ungemach durch die Justiz. Sonderermittler Mueller rückt dem...

Schlimmeres verhindern

Deutschland ist seit 2012 erstmals wieder Mitglied im UN-Sicherheitsrat. Was zunächst wie eine bloße Ehre klingt, ist in Wahrheit eine große Verpflichtung – fordernd, aber auch sinnvoll. Denn es liegt im ureigenen deutschen Interesse, eine stärkere internationale...

Ablenkungsmanöver

Eines muss man Donald Trump lassen: Er weiß sich zu inszenieren. So auch bei seinem ersten Truppenbesuch im Irak. Der US-Präsident lobte die eigenen Soldaten, posierte für Selfies und las den Verbündeten die Leviten nach der Devise: Wir lassen uns nicht länger...

Fahnenflucht

Menschlich ist der Rücktritt von Jim Mattis als US-Verteidigungsminister gut zu verstehen. Präsident Donald Trump hat den früheren General mehrfach desavouiert. Auch hält Mattis den von Trump überraschend verkündeten Abzug aus Syrien für einen schweren Fehler. Doch...